Zu Produktinformationen springen
1 von 3

kruut

kruut - Räucherbündel Good Vibes (Wilder Dorst, Melisse, Salbei) 1 Stk.

Normaler Preis €20,90
Normaler Preis Verkaufspreis €20,90
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versand. 2-3 Tage Lieferdauer.

Diese Räuchermischung stärkt, belebt und bringt dir den Sommer nach Hause. Ideal gegen Winter-Blues, bei der Meditation oder vor stressigen Phasen.

Good Vibes. Diese Räuchermischung wirkt klärend und belebend. Wilder Dost erfüllt den Raum mit Leichtigkeit, Königskerze stärkt unseren Optimismus und hebt die Stimmung. Schafgarbe bringt uns zurück in unser seelisches Gleichgewicht. Ideal, um aus dem Gedankenkarussel auszusteigen. Gut geeignet bei der Meditation oder vor stressigen Phasen. 

Schafgarbe hilft uns, uns mit unserer inneren Intution zu verbinden und bringt uns in Balance. Die kraftvolle Heilpflanze von der Wiese mobilsiert neue Kräfte und baut Stress ab.

Königskerze verkörpert mit ihren strahlend gelben Blüten, die Kraft des Sommers. Sie gehört zu den Sonnenkräutern. Als Räucherpflanze bringt die Königskerze positive Energie und zeigt uns den Weg zum Glück. Der Rauch duftet warm-erdig.

Wilder Dost ist ein sehr aromatisches Wildkraut, das schon seit der Antike als Schutzkraut gegen negative Energie gilt. Daher wird er auch "Wohlgemut" genannt. Wilder Dost wirkt auch entspannend und lässt Nervosität verschwinden. Der Rauch ist leicht minzig, krautig. 

Reicht für über 30 Räucherrituale.

Ehrliche Räucherbündel: 

Kurze Wege. Keine Pestizide.

Da es sich bei Räucherbündeln nicht um Lebensmittel handelt, wird auch die Verwendung von Pestiziden oft nicht kontrolliert. Wir fanden es jedoch immer unsinnig, die Raumluft und die Gedanken reinigen zu wollen, aber gleichzeitig die Rückstände von Chemikalien freizusetzen. Darum nutzen wir ausschließlich zertifizierte Bio-Rohstoffe, aus denen wir auch Tee machen würden. 

Wir stellen alle Räucherbündel aus hochwertigen Kräutern in Bio-Qualität aus Deutschland her. Dafür haben wir uns mit einem tollen Kräuterhof in Süddeutschland zusammengetan. Fünf erfahrene Kräuterfrauen haben die Pflanzen geerntet, getrocknet und gebündelt. So ist jedes Bündel ein Unikat aus der heimischen Natur.

Das Ritual: 

Räuchern ist eines der älteste Rituale der Menschheitsgeschichte. Auf jedem Kontinent und zu allen Zeiten haben Menschen das Verbrennen von Pflanzenzteilen genutzt, um bestimmte Wirkungen und Emotionen zu erzeugen. Räuchern war Teil des Alltagsrituals aber auch mit besonderen Feierlichkeiten, Lebensereignissen oder Jahreskreisfesten verbunden.

Wie kann ich räuchern? Räucherbündel zündest du an der Spitze an, lässt es etwas brennen und pustest die Flamme dann aus. Nun bildet sich eine Glut. Durch Luftzufuhr hältst du die Glut am Leben - also leicht in der Luft schwenken oder Pusten. Zum Löschen steckst du es in Sand oder lässt es ausglühen. Nun gut Durchlüften und neue Energien hineinlassen. Mit einem Bündel kannst du ungefähr 30 Mal räuchern. 

Was benötige ich noch dafür? Du kannst eine feuerfeste Schale oder einen Teller verwenden, damit die Asche nicht auf den Boden fällt. Nimm dir mindestens fünf Minuten Auszeit vor und nach dem Räuchern, um dich voll auf dein Ritual zu konzentrieren.

Wie wirkt es? Die Wissenschaft zeigt uns, dass die Duftmoleküle aus dem Rauch über die Nase direkt in unser limbisches System gelangen. Es ist der älteste Teil unseres Gehirns und steuert unsere Emotionen. Dieser rudimentäre Part weckt unsere Erinnerungen und verwaltet unser vegetatives Nervensystem. Allein der Duft des Rauches hat also einen Einfluss auf unseren gesamten Körper.

Hallo Good-Vibes, tschüss schlechte Luft!

Zutaten und Hinweise: 

Schafgarbe, Königskerze und Wilder Dost aus biologischem Anbau. Von Hand in Süddeutschland auf einem kleinen Bio-Hof geerntet, gebündelt und schonend getrocknet.

Hinweis: Beim Räuchern entstehen hohe Temperaturen. Bitte verwende feuerfeste Unterlagen und lass das Räucherwerk nicht unbeaufsichtigt. Der Rauch kann Atemwege und Auge reizen. Achte besonders auf Kleinkinder und Tiere. Wenn du räucherst, tust du dies auf eigene Verantwortung. Wir übernehmen keine Haftung.

 

Zusammen mit regionalen Landwirten sorgen wir für mehr geschützte wilde Wiesen. So stecken in jeder Rezeptur um die 2m² heimische wilde Natur.